Wussten Sie...?

Wussten Sie, dass alle Eltern von schulpflichtigen Volksschülern zusammen das Elternforum bilden?

 

Der Vorstand, welcher durch das Elternforum gewählt wird, ist für die Leitung des Elternforums zuständig
und ist auf die aktive Unterstützung, Mitsprache und Beteiligung der Eltern angewiesen.
Durch diese Möglichkeiten übernehmen Eltern Mitverantwortung für den Lebensraum Schule.

Was ist Elternmitwirkung?

Gemäss § 55 Volksschulgesetz (VSG) gewährleisten und regeln die Gemeinden die «Mitwirkung der Eltern im Allgemeinen».
Die institutionalisierte Elternmitwirkung will die Eltern einer Schule vermehrt zu Beteiligten machen.
Sie sollen in der Schule, die ihr Kind besucht, mitsprechen und mitwirken können. Neben der Schule übernimmt auch die Elternschaft als Gruppe Verantwortung für die Schulgemeinschaft. Sie unterstützt und stärkt ihre Schule.
Der Informations- und Gedankenaustausch und die Zusammenarbeit mit der Schule stärken aber auch die Eltern.
Beides – starke Schulen und starke Eltern – trägt viel zum Schulerfolg der Kinder bei.

Was gehört nicht zu den Aufgaben des Elternforums?

 

Von der institutionalisierten Mitwirkung ausgenommen sind Themen, wie methodisch-didaktische und personelle Entscheidungen, Lehrmittel, Stundenpläne, Mitarbeiterbeurteilung und Schulaufsicht.
Die Bewältigung individueller Schulprobleme einzelner Schülerinnen und Schüler ist nicht Aufgabe der Elterngremien.

Was sind die Aufgaben des Elternforums?

Das Elternforum wird von der Schulleitung regelmässig über Aktuelles, Projekte und Veränderungen in der Schuleinheit informiert. Es informiert seinerseits die Eltern, die Schulleitung und die Aufsichtskommission über seine Arbeit. Es wird in den Planungsprozess der Schuleinheit einbezogen, vertritt die Anliegen und Vorschläge der Elternschaft und lässt sich zu den ihm unterbreiteten Geschäften vernehmen. Es hat ein Anhörungsrecht beim Leitbild und Schulprogramm sowie bei betrieblichen Fragen wie der Schulhaus- und Pausenplatzgestaltung auf Ebene der Schuleinheit.

Wie unterscheidet sich das Elternforum vom Elternverein?

Das Elternforum umfasst alle Eltern schulpflichtiger Kinder in Uitikon. Es bildet sozusagen das Bindeglied zwischen Eltern und Schule. Die Finanzierung des Elternforums erfolgt über die Schule. Mit der Änderung des Volksschulgesetzes ist das Elternforum ein gesetzlich vorgegebener Bestandteil der Schule.
Der Elternverein Uitikon dagegen ist als Verein konstituiert und richtet sich mit seinem Kursangebot primär an Kindern vor dem Schuleintritt. Die Mitglieder leisten einen Mitgliederbeitrag.

Wo kann ich meine Anliegen an das Elternforum anbringen?

Auf der Website finden Sie unsere Email-Adresse. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir kümmern uns um Ihr Anliegen und freuen uns über Ihre Anregungen!

Kann ich mich beim Elternforum engagieren ohne Teil des Vorstands zu werden?

Der Vorstand alleine kann die Projekte des Elternforums nicht bewältigen. Wir sind von daher immer auf zusätzliche Helfer angewiesen, sowohl bei thematischen Fragestellungen, wie auch bei aktiver Unterstützung von Events! 
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie bereit sind, sich zu engagieren.
Wir freuen uns über jede Mithilfe!

Was sind Klassendelegierte?

Die Klassendelegierten unterstützen den Vorstand bei der Kommunikation in und aus den Klassen und 
helfen insbesondere, Mitwirkende bei den unterschiedlichen Events zu rekrutieren.

Ende des Schuljahrs 2014/2015 wurde nach Genehmigung durch die Schulkonferenz und die Schulpflege
das Reglement des Elternforums um folgenden Passus ergänzt: 

„Art 4.3: Dem Vorstand stehen pro Klasse zwei Eltern als Ansprechpersonen während des Schuljahres
zur Verfügung. Die Ansprechpersonen werden jeweils am ersten Elternabend des Schuljahres durch alle
anwesenden Eltern für ein Jahr gewählt. Die Leitung der Wahl obliegt dem Vorstand des Elternforums.
Für den Wahlmodus sowie die Aufgaben und Rechte der gewählten Personen wird auf die Ausführungs-
bestimmungen dazu verwiesen.“

Wahlmodus & Aufgaben

© Copyright 2016 Elternforum Uitikon

Kontakt